LONDON: Abgeordneter stellt sich beim Brexit-Showdown schlafend

, 0 ↓

Aufrufe: 79

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 04.09.2019

Tags: London   Grossbritannien   Boris Johnson   Abgeordneter   Brexit   Brexit-Showdown   Premierminister   No-Deal-Brexit   Unterhaus   Entwurf   Neuwahlen   Politik   Jacob Rees-Mogg   Notfalldebatte   Labour-Party   Bänke   Parlament   Debatte   Befürworter   Harter Brexit  

Beschreibung: Mittwoch, 04. September 2019 - Im britischen Unterhaus spitzt sich der Brexit-Showdown immer weiter zu. Während der neue Premierminister Boris Johnson am Dienstag noch immer einen harten Brexit erzwingen wollte, wehrten sich die Abgeordneten heftig und entwarfen ein Gesetz gegen einen No-Deal-Brexit. Bereits am heutigen Mittwoch soll das Unterhaus über den Entwurf abstimmen. Wird er angenommen, könnte das Neuwahlen bedeuten. Das Schicksal Großbritanniens dürfte sich also demnächst entscheiden, spannender geht's in der britischen Politik eigentlich nicht. Sollte man zumindest meinen. --------------------------------------------- Den konservativen Abgeordneten Jacob Rees-Mogg kann all das aber offenbar nicht mitreißen. Denn als bei einer Notfalldebatte am Dienstag die Labour-Party zu Wort kam, streckte er die Beine aus, ließ sich tief in eine der Bänke des Parlament sinken und schlief ein Weilchen. Zumindest tat er so. Wohl um zu unterstreichen, für wie unnötig er die Debatte hält – schließlich ist er Befürworter eines harten Brexit. ---------------------------------------------

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen