NIGERIA: Polizei befreit mehr als 300 missbrauchte Koranschüler

, 0 ↓

Aufrufe: 55

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 29.09.2019

Tags: Nigeria   Afrika   Polizei   Schüler   Jungen   Koranschüler   Missbrauch   Hinweise   Bevölkerung   Schule   Nordnigeria   Kaduna   Koranschule   Kind   Folterwunden   Verletzungen   Peitschenhiebe   Eisengitter  

Beschreibung: Sonntag, 29. September 2019 - Die Polizei entdeckte die gefolterten Jungen nach Hinweisen aus der Bevölkerung in einer Schule in der nordnigerianischen Stadt Kaduna. Medien veröffentlichten schockierende Aufnahmen aus der religiösen Einrichtung. --------------------------------------------- Zu sehen waren unter anderem Bilder der Koranschule, auf denen ein Kind mit Folterwunden auf dem Rücken zu sehen ist. Die Verletzungen stammten offensichtlich von Peitschenhieben. Die Beine eines anderen Kindes waren an Eisengitter gefesselt. Zahlreiche weitere Kinder waren in einem dreckigen Hof eingepfercht. --------------------------------------------

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen