LIFESTYLE: Wer langsam geht, wird schneller alt

, 0 ↓

Aufrufe: 41

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 20.10.2019

Tags: Lifestyle   Gehen   US-Studie   Arbeitsteam   Duke University   Gang   Gesundheit   Alter   Menschen   Altersvorsprung   Fitnessparameter   Blutdruck   Atemvolumen   Gehirnstrukturen   Altersforschung  

Beschreibung: Sonntag, 20. Oktober 2019 - US-Studie - Dass Gehen eine recht komplexe Angelegenheit ist, merkt man meistens erst, wenn es nicht mehr geht. Ein Arbeitsteam von der Duke University hat herausgefunden, dass der Gang eines Menschen auch schon vorher eine ganze Menge über seine Gesundheit – insbesondere über sein biologisches Alter – verrät. So haben Menschen, die besonders langsam unterwegs sind, offenbar bis zu fünf Jahre Altersvorsprung zu eiligeren Zeitgenossen. Der Unterschied spiegelte sich sowohl in körperlichen Fitnessparametern wie Blutdruck und Atemvolumen als auch in den Gehirnstrukturen und kognitiven Fähigkeiten der Testpersonen wider, schreibt die Arbeitsgruppe nun im Journal »JAMA Network Open«. ---------------------------------------------

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen