AUSTRALIEN: Uluru / Ayers Rock für Kletterer geschlossen

, 0 ↓

Aufrufe: 86

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 27.10.2019

Tags: Australien   Uluru   Ayers Rock   Kletterer   Schliessung   Heiliger Berg   Touristen   Ureinwohner   Aborigines   Verbot   Kletterer   Bussgeldzahlung   Felsblock   Brauntöne   Rottöne   Wüste   Sehenswürdigkeit   Berg   Unesco-Weltkulturerbe  

Beschreibung: Sonntag, 27. Oktober 2019 - Auf Australiens "Heiligen Berg", den Uluru oder Ayers Rock, dürfen künftig keine Touristen mehr klettern. Damit kam die Verwaltung des Nationalparks Uluru im Herzen des Kontinents Forderungen nach, die von Australiens Ureinwohnern, den Aborigines, schon seit mehr als 30 Jahren erhoben wurden. Das Verbot ist gerade in Kraft treten. Kletterer riskieren ab sofort eine beachtliche Bussgeldzahlung. --------------------------------------------- Der Uluru - ein Felsblock, der in den verschiedensten Rot- und Brauntönen leuchtet - ragt mitten in der Wüste etwa 350 Meter in die Höhe. Er gehört zu Australiens bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Mehr als 250.000 Touristen nehmen jedes Jahr lange Reisen auf sich, um in das abgelegene Gebiet zu kommen. Mehr als 30.000 klettern dann auch tatsächlich nach oben. Der Berg gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. ---------------------------------------------

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen