FRANKREICH: Einwanderungspolitik wird verschärft

, 0 ↓

Aufrufe: 55

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 07.11.2019

Tags: Frankreich   Einwanderungsplitik   Verschärfung   Emmanuel Macron   Gleichgewicht   Populismus   Massnahmen   Quoteneinführung   Wirtschaftsemigranten   Ausländer   Job   Einwanderung   Zugeständnis   Opposition  

Beschreibung: Donnerstag, 07. November 2019 - Migration - Seit September stimmt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron das Land auf eine rigidere Einwanderungspolitik ein. Am Mittwoch hat nun Premierminister Édouard Philippe die ersten greifbaren Maßnahmen vorgestellt. Man habe ein "gutes Gleichgewicht" gefunden, so Philippe, die Regierung bleibe "ihren Werten treu" und "beruhigt gleichzeitig die Bürger", ohne "dem Populismus zu erliegen". --------------------------------------------- Als größte Neuerung in der Einwanderungspolitik preist die Regierung die Einführung von Quoten für Wirtschaftsmigranten. Eine jährlich festgelegte Zahl an Ausländern, die für einen Job nach Frankreich kommen, soll demnach helfen, die Einwanderung stärker auf die Bedürfnisse des Landes auszurichten. Die Quoten nach kanadischem Vorbild sind ein politisches Zugeständnis Macrons, besonders an die konservative Opposition, die so ein System seit vielen Jahren fordert. ---------------------------------------------

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen