INDIEN: Schweres Zugunglück - Moment des Aufpralls gefilmt

, 0 ↓

Aufrufe: 115

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 14.11.2019

Tags: Indien   Zugunglück   Aufprall   Überwachungskamera   Lokführer   Fahrerstand   Kamera   Video   Ermittlungen Hyderabad   Südindien   Polizei   Daten   Datenauswertung  

Beschreibung: Donnerstag, 14. November 2019 - Frontaler Aufprall - Es sind Szenen, die jedem Fahrgast wohl nur in den schlimmsten Albträumen vorkommen. In Indien ist das Realität geworden. Zwei Züge sind dort aufeinander gestoßen. 17 Menschen wurden dabei verletzt, der Lokführer konnte erst nach acht Stunden aus dem Fahrerstand befreit werden. Eine Kamera hielt den Moment des Aufpralls fest. Die krassen Aufnahmen werden im Video gezeigt. --------------------------------------------- Ermittlungen wurden eingeleitet und werden noch andauern, so die Behörden. Laut dem Portal "indiatoday.in" könnte menschliches Versagen die Ursache für den Unfall sein. Der Lokführer des Zuges vom Unternehmen MMTS übersah offenbar ein Signal, was schließlich zu dem Aufprall nahe der Stadt Hyderabad im Süden Indiens führte. Eine genaue Aussage will die indische Polizei aber erst abgeben, wenn alle Daten ausgewertet sind. ---------------------------------------------

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen