SYRIEN: Zivilisten bei russischen Luftangriffen getötet

, 0 ↓

Aufrufe: 21

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 14.02.2020

Tags: Syrien   Zivilisten   Luftangriffe   Russland   Aleppo   Todesopfer   Beobachtungsstelle   Bombardierungen   Streitkräfte   Assad   Idlib  

Beschreibung: Freitag, 14. Februar 2020 - Bei russischen Luftangriffen sind im Nordwesten Syriens nach Angaben von Aktivisten mindestens fünf Zivilisten getötet worden. Wie die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Montag mitteilte, trafen die Angriffe in der Nacht auf Montag ein Dorf in der Provinz Aleppo. Unter den Todesopfern sei auch ein Kind. Die Zahl in Syrien getöteter Zivilisten innerhalb eines Tages sei damit auf 25 gestiegen, informierte die Beobachtungsstelle weiter. --------------------------------------------- Dem Angriff vom Montag waren den Angaben zufolge schwere Bombardierungen durch russische Truppen sowie durch Streitkräfte des syrischen Machthabers Baschar al-Assad in den Provinzen Aleppo und Idlib vorausgegangen. Dabei wurden der Beobachtungsstelle zufolge mindestens 20 Zivilisten getötet.

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen