Claudia Paine, insa Gesundheitsmanagement, im Interview zur Zukunft Personal Köln

, 0 ↓

Aufrufe: 1.797

Karrideo

Hochgeladen von: Karrideo

Hochgeladen am: 27.01.2015

Tags: Claudia Paine   insa Gesundheitsmanagement   insa   Zukunft Personal   Tom Conrads   Eva Wosko-Conrads   Köln   Gesundheitsmanagement   betriebliches Gesundheitsmanagement   Planungsgespräch   Analyse   Projektierung   Integration   Qualifizierung   Durchführung   Evaluation  

Beschreibung: produziert von http://www.imagefilm-produktion.com/ Sie erleben hier Claudia Paine, von insa Gesundheitsmanagement, im Interview zur Zukunft Personal 2014 in Köln. "insa Gesundheitsmanagement" verankert das betriebliche Gesundheitsmanagement ganzheitlich in der Kultur Ihres Unternehmens. Dies ist die entscheidende Aufgabe, die wir mit Ihnen gemeinsam lösen werden. Dies gelingt uns mit einem permanent integrativen und nachhaltigen Ansatz, der von Beginn an alle relevanten Akteure bei Ihnen aktiv mit einbezieht. Wirtschaftlich verantwortungsvoll gehen wir zusammen die für Sie individuell besten Wege und stellen Ihnen dabei unsere langjährige Erfahrung, den aktuellen Stand der Wissenschaft und den Markt als Bezugsgrößen für Ihren Prozess zur Verfügung. Planungsgespräche, Analyse, Projektierung, Integration, Qualifizierung, Durchführung, Evaluation und nachhaltige Begleitung – alles aus einer Hand. Alles mit Maß, Sinn und Verstand. Arbeitsbereiche und Aufgaben von Claudia Paine: Konzeptionierung und Durchführung von ganzheitlichen Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements für zum Beispiel LOG und die Deutsche BKK, Referententätigkeit (z.B. E.on, AWO Rheinland e.V.), Durchführung von Coachings, Trainings und Check-Ups für Führungskräfte verschiedenster Unternehmen (z.B. DB Schenker Deutschland, Stadt Köln), Eventdurchführung (z.B. HWK Düsseldorf, VION Food Group). Kontaktdaten Claudia Paine: Telefon 0228 / 280 47 – 27, Mobil 0173 / 547 95 62, E-Mail: [email protected] Weitere Informationen erhalten Sie hier http://www.insa-gm.com/

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen