Cisterna Basilica - Versunkener Palast - Yerebatan Sarnıcı - Yerebatan Sarayı - Istanbul

, 0 ↓

Aufrufe: 1.342

Karrideo

Hochgeladen von: Karrideo

Hochgeladen am: 16.03.2015

Tags: Cisterna Basilica   Zisterne   Versunkener Palast   Yerebatan Sarnıcı   Yerebatan Sarayı   Istanbul   2015   Sultan-Ahmed-Moschee   Blaue Moschee   Hagia Sophia   Basilika   Unterwelt   Sehenswürdigkeit   Lira   Wasserspeicher   Trinkwasser   Viadukt   Wasserversorgung   Tourismus   Tourist   Urlaub   Reisebericht   Karrideo   Christian Weiße  

Beschreibung: produziert von http://www.imagefilm-produktion.com/ Istanbul, die Stadt auf zwei Kontinenten, im März 2015. Wer schon einmal hier war, kennt sicher die „Sultan-Ahmed-" oder auch die „Blaue Moschee“ und die benachbarte „Hagia Sophia“. einige Meter von diesen beiden Monumenten entfernt, befindet sich die „Cisterna Basilica“, oft auch „Versunkener Palast“ genannt. Der Name stammt aus der Zeit, in der hier eine große Basilika stand, die heute nicht mehr erhalten ist. Hinter einem recht unscheinbaren Eingang steigen Sie, über einige Treppen, in Istanbuls Unterwelt hinab. Es ist die einzige Zisterne der Stadt, die dem öffentlichen Publikum zugänglich ist und zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt. 20 Lira bzw. ca. 8 Euro kostet der Eintritt. In den Jahren 532 bis 542 wurde dieser Wasserspeicher errichtet. 336 Säulen, die bis zu acht Meter hoch sind, tragen das Ziegelsteingewölbe, welches 138 Meter lang und 65 Meter breit ist. Die mit einem speziellen Mörtel isolierten Mauern erreichen eine Stärke von vier Metern. Aus dem Hochland, 20 Kilometer westlich von Istanbul, wurde das Trinkwasser, über zahlreiche Viadukte, hier her geleitet. Ungefähr 80.000 Kubikmeter dienten der Wasserversorgung des kaiserlichen Haushaltes. Das Wasser ist etwa 40 Zentimeter tief und wird gern genutzt um Münzen, die dem Glück dienen sollen, hineinzuwerfen. Entdecken Sie die zwei Medusenköpfe, die an zwei Säulen, versteckt in einer hinteren Ecke der Halle, zu bewundern sind. Die Medusa entstammt der griechischen Mythologie, es war ein Ungeheuer mit weiblichen Gesichtszügen. Wenn Sie Istanbul im heissen Sommer besuchen, finden Sie hier eine angenehme Abkühlung. Besuchen Sie diesen mystischen Ort, der eine kühle und ruhige Abwechslung, in einer der schönsten- und lebendigsten Städte der Welt bietet. Weitere Informationen erhalten Sie hier http://yerebatan.com/

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen