DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V. 50 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr FSJ - Feierstunde in der Villa Hammerschmidt Bonn

, 0 ↓

Aufrufe: 1.356

Karrideo

Hochgeladen von: Karrideo

Hochgeladen am: 18.06.2015

Tags: DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V.   Freiwilliges Soziales Jahr   FSJ   Wilhelmine Lübke   Bundespräsident   Villa Hammerschmidt   Schwesternschaft   Bonn   Freiwilligendienst   FSJ-Träger   Bonn   NRW   Karrideo   Christian Weiße   Rotes Kreuz   DRK  

Beschreibung: produziert von http://www.imagefilm-produktion.com/ DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V. 50 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr. Vor genau 50 Jahren eröffnete Wilhelmine Lübke, Gattin des damaligen Bundespräsidenten, in der Villa Hammerschmidt das Freiwillige Soziale Jahr der DRK-Schwesternschaft Bonn. In Erinnerung an diesen Gründungsakt, feiert die Bonner Schwesternschaft am 7. Mai in denselben Räumlichkeiten – dem heutigen Zweitamtssitz des Bundespräsidenten – mit rund 100 geladenen Gästen das 50-jährige Jubiläum ihres Freiwilligendienstes. Damit gehört die DRK-Schwesternschaft Bonn bundesweit zu den ersten FSJ-Trägern, nachdem ein Jahr zuvor die gesetzlichen Grundlagen hierfür geschaffen worden waren. In den vergangenen 50 Jahren ermöglichte die stets enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der DRK-Schwesternschaft Bonn und unserer Stadtverwaltung den kontinuierlichen Ausbau der Angebote im Freiwilligen Sozialen Jahr. Der Freiwilligendienst in der DRK- Schwesternschaft Bonn ist für die Teilnehmer und die von ihnen betreuten Menschen, für die Einsatzstellen, für die Rotkreuzidee und für die Berufsgruppe der professionell Pflegenden ein Gewinn. Dieses Konzept, dass seit mehr als 50 Jahren nur „Gewinner“ produziert, ist damit berechtigterweise als sehr erfolgreich zu bezeichnen. Wenn wir damals wie heute über das FSJ und FSJ-Teilnehmende sprechen, dann sprechen wir von Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren. Wir sprechen von jungen Menschen, von freiwilligen jungen Menschen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Zeit zu schenken. Zeit, in der sie Anderen Unterstützung geben, um den Anforderungen des täglichen Lebens begegnen zu können. Zeit, in der sie voneinander und miteinander lernen und Zeit, in der sie einfach für andere da sind.“ Weitere Informationen erhalten Sie hier http://www.schwesternschaft-bonn.drk.de/

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen