INDONESIEN: Tsunami trifft ohne Vorwarnung auf Konzert

, 0 ↓

Aufrufe: 92

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 04.05.2019

Tags: Indonesien   Tsunami   Vorwarnung   Konzert   Land Rockband   Seventeen   Ferienressort   Strand   Tanjung Lesung   Wassermassen   Bühne   Ifan   Wasser   Leichen   Boden   Trümmer   Tourmanager   Bassist   Gitarrist   Bühnenaufbau   Bandmitglieder   Musikfans   Vermisste  

Beschreibung: Als der Tsunami auf Land traf, spielte die indonesische Rockband «Seventeen» gerade ein Konzert in einem Ferienresort auf dem Strand Tanjung Lesung. Ohne Vorwarnung trafen die Wassermassen die Bühne, die Band und das Publikum. Der ganze Bühnenaufbau wurde dabei weggeschwemmt. Mindestens zwei Band-Mitglieder und viele Musikfans sind dabei ums Leben gekommen. ---------------------------------------------- «Auf einmal krachte eine grosse Welle von hinten auf die Bühne», berichtete Sänger Riefian Fajarsyah – auch bekannt als Ifan – später einem lokalen TV-Sender. Zwei Stunden habe er im Wasser getrieben, um sich herum Leichen. Als es ihm gelang, wieder Boden unter den Füssen zu bekommen, habe er unter Trümmern die Leichen des Tourmanagers und des Bassisten gefunden. Auch der Gitarrist sei tot, schrieb «Seventeen» in einer Mitteilung. Ifans Frau sowie weitere Bandmitglieder zählten zu den zahlreichen Vermissten.

Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen