THAILAND: Traumstrand aus «The Beach» bleibt gesperrt

, 0 ↓

Aufrufe: 133

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 11.05.2019

Tags: Thailand   Traumstrand   The Beach   Hollywood-Film   Meeresbiologe   Sanierung   Strand   Sitzung   Behörden   Bangkok   Insel   Ka Phi Phi Lay   Wasser   Touristenansturm   Umweltschäden   Bucht   Touristen   Traumkulisse   Selfies   Korallen   Plastikmüll   Maya Bay   Boote  

Beschreibung: Samstag, 11. Mai 2019 - Der thailändische Traumstrand aus dem Hollywood-Film "The Beach" mit Leonardo DiCaprio soll noch mindestens für weitere zwei Jahre - bis 2021 - geschlossen bleiben, um der Natur eine Chance zu geben, sich zu erholen. Dies kündigte der Meeresbiologe Thon Thamrongnawasawat, der sich um die Sanierung des Strandes kümmert, nach einer Sitzung der Behörden am Dienstag in Bangkok an. Die von Felsen gesäumte Bucht auf der Insel Ko Phi Phi Ley mit weißem Strand und türkisblauem Wasser war im vergangenen Juni für Besucher gesperrt worden. --------------------------------------------- Der Touristenansturm, der ab dem Jahr 2000 durch den Film "The Beach" ausgelöst worden war, hatte zu massiven Umweltschäden geführt. Die Bucht wurde danach regelrecht belagert. Viele Touristen stellten sich ins Wasser, um vor der Traumkulisse Selfies zu machen und brachen auch Korallen ab. Plastikmüll schwamm herum. Zeitweise ankerten in der Bucht von Maya Bay Dutzende Boote. ---------------------------------------------

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen