SPANIEN: 38-Meter-Strandrutsche nach einem Tag gesperrt

, 0 ↓

Aufrufe: 43

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 15.05.2019

Tags: Spanien   38-Meter-Strandrutsche   Rutsche   Strandrutsche   Einsatz   Sicherheitsrisiko   Highlight   Touristen   Costa del Sol   Estepona   Südspanien   Strand   Eröffnung   Verletzungen   Gefälle   Oberfläche   Geschwindigkeit   Rand   Sand  

Beschreibung: Die längste Rutsche Spaniens wurde nach nur einem Tag im Einsatz wieder geschlossen. Sie war zu schnell und stellte ein Sicherheitsrisiko dar. --------------------------------------------- Sie sollte das neue Highlight für Touristen an der Costa del Sol werden. In Estepona in Südspanien wurde eine 38 Meter lange Rutsche zum Strand gebaut. Nun ist sie wieder geschlossen – nur einen Tag nach ihrer Eröffnung. Der Grund waren unzählige Verletzungen. --------------------------------------------- Aufgrund des hohen Gefälles – 32 bis 34 Grad – und der rutschigen Oberfläche wurde eine zu hohe Geschwindigkeit erreicht und die Menschen prallten gegen den Rand der Rutsche und flogen am Ende regelrecht in den Sand. Dies zeigen auch diverse Videos, die in den sozialen Medien kursieren.

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen