SÜDFRANKREICH: Stierkampf mal anders

, 0 ↓

Aufrufe: 29

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 21.05.2019

Tags: Frankreich   Südfrankreich   Stierkampf Stierspiel   Spanien   Corrida   Corrida de Toros   Tötung   Kampfstier   Stichwunden   Erbauung   Zuschauer   Stier   Verlierer   Camargue   Course Camarguaise   Arena   Sieger   Rhone-Delta   Monpellier   Marseille   Spiele   Saison  

Beschreibung: 21. Mai 2019 - Im spanischen Stierkampf, der Corrida de Toros, erfolgt in der Regel die rituelle Tötung eines Kampfstieres mittels Stichwunden zur Erbauung einer dafür zahlenden Zuschauergruppe, wobei der Stier also letzlich immer der Verlierer ist. --------------------------------------------- Genau das gestaltet sich in der südfranzösischen Camargue anders. Dort gibt es noch eine spezielle Form des Stierkampfes, die vielleicht besser als Stierspiel zu bezeichnen wäre. Bei der "Course Camarguaise" verlässt der Stier die Arena lebend und oftmals als begeistert gefeierter Sieger. Die Toreros selbst zeigen geradezu artistische Leistungen. --------------------------------------------- Im Rhône-Delta von Montpellier bis Marseille finden fast 900 Spiele dieser Art in der Saison statt, und die geht von März bis November.

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen