UN-GERICHT: Londons Herrschaft über Chagos-Archipel unrechtmäßig

, 0 ↓

Aufrufe: 54

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 23.05.2019

Tags: UN-Gericht   London   Herrschaft   UN   Chagos   Chagos-Archipel   Internationaler Gerichtshof   Den Haag   Gossbritannien   Chagos-Inselgruppe   Mauritius   UN-Vollversammlung   Selbstbestimmungsrecht   Diego Garcia   USA   Militärstützpunkt   US-Kriegseinsätze   Afghanistan   Irak  

Beschreibung: 23. Mai 2019 - Der Internationale Gerichtshof in Den Haag hat Großbritannien in einem kürzlich ergangenen Urteil aufgefordert, die Kontrolle über die Chagos-Inselgruppe im Indischen Ozean an Mauritius zu übergeben. In einem Gutachten im Auftrag der UN-Vollversammlung wird festgestellt, dass Großbritanniens jahrzehntelange Herrschaft über den militärisch bedeutenden Archipel gegen das Selbstbestimmungsrecht der Völker verstößt. --------------------------------------------- Die Hauptinsel des Archipels, Diego Garcia, ist 56 Quadratkilometer groß. Großbritannien verpachtet sie seit 1966 an die USA. Der Vertrag wurde vor drei Jahren bis 2036 verlängert. Diese errichtete dort einen Militärstützpunkt. Er wurde unter anderem für US-Kriegseinsätze in Afghanistan und im Irak genutzt. ---------------------------------------------

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen