NIEDERLANDE: Superflieger "Flying V" - Revolution der Luftfahrt?

, 0 ↓

Aufrufe: 162

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 05.06.2019

Tags: KLM   Superflieger   Flying V   Revolution   Luftfahrt   Entwicklung   Passagiere   Flugzeugtyp   Flügel   Treibstoffverbrauch   Rumpf   Cockpit   Frachtraum   Treibstofftanks   Umwelt   Aerodynamik   Treibstoff   Langstreckenflieger   Spannweite   Infrastruktur   Innenraum   Ausschnitt   KLM   Niederlande   Oktober 2019  

Beschreibung: Mittwoch, 5. Juni 2019 - Die niederländische Fluggesellschaft KLM beteiligt sich an der Entwicklung eines neuartigen Flugzeugtyps, bei dem die Passagiere in den Flügeln sitzen. Das soll den Treibstoffverbrauch drastisch senken. --------------------------------------------- Allein optisch unterscheidet sich die "Flying-V" massiv von ihren Vorgängern. Statt eines durchgehenden Rumpfes teilt sich der neue Flugzeugtyp kurz nach dem Cockpit v-förmig auf. Neben dem Frachtraum und den Treibstofftanks sind somit auch die Reisenden in den Flügeln untergebracht. Eine seltsame Vorstellung - aber scheinbar weitaus weniger schlimm für die Umwelt. --------------------------------------------- Dank der Aerodynamik, geringerer Größe und weniger Gewicht soll die "Flying-V" viel weniger Treibstoff beanspruchen als übliche Langstreckenflieger auf interkontinentalen Routen. Im Vergleich zum derzeit modernsten Flugzeug Airbus A350 verbrauche der Superflieger trotz gleicher Passagierzahl und Frachtgröße 20 Prozent weniger Treibstoff, teilte KLM Anfang der Woche mit. --------------------------------------------- Da das Flugzeug der Zukunft dennoch die gleiche Spannweite habe, könne die "Flying-V" die bestehende Infrastruktur wie Gates und Bahnen an Flughäfen problemlos nutzen, so das Unternehmen weiter. Das erste fliegende Modell und ein Ausschnitt des Innenraums soll im Oktober 2019 vorgestellt werden. ---------------------------------------------

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen