SPANIEN: Schwere Überschwemmungen nach sintflutartigen Regenfällen

, 0 ↓

Aufrufe: 31

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 10.07.2019

Tags: Spanien   Überschwemmungen   Regenfälle   Nordspanien   Navarra   Autofahrer   Wassermassen   Zerstörungen   Tafalla   Olite   Katastrophenzone   Rio Cidacos   Ebro   Nebenfluss   Aussenwelt   Wasser  

Beschreibung: --------------------------------------------- Mittwoch, 10. Juli 2019 - In der nordspanischen Region Navarra haben sintflutartige Regenfälle zu schweren Überschwemmungen geführt. Mindestens ein Mensch kam dabei ums Leben. Dabei handelt sich um einen Autofahrer, der von den Wassermassen mitgerissen worden sei. --------------------------------------------- Verheerende Zerstörungen gab es unter anderem in den Gemeinden Tafalla, Olite und Pueyo. In Tafalla hat der Stadtrat die Regierung darum gebeten, den Ort zur Katastrophenzone zu erklären. --------------------------------------------- Laut Medienberichten sei am Montag der Rio Cidacos, ein Nebenfluss des Ebro, innerhalb weniger Stunden von elf Zentimetern auf 4,23 Meter angewachsen. --------------------------------------------- Ein Mann sagt, dass es katastrophal sei: "Tafalla ist fast komplett von der Außenwelt abgeschnitten. So hoch und so schnell ist das Wasser noch nie gestiegen."

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen