USA: Fische unter Strom gesetzt

, 0 ↓

Aufrufe: 134

Kaiservideo

Hochgeladen von: Kaiservideo

Hochgeladen am: 04.08.2019

Tags: USA   Fische   Strom   Kentucky   Kaiservideo   Karpfen   Invasion   Fischereibehörde   Schock-Boote   Wasser   Lähmung   Barkley-Staudamm   Überblick   Population   Stromschlag  

Beschreibung: Sonntag, 04. August 2019 - Fischer kämpfen gegen invasive Karpfen - Der US-Bundesstaat Kentucky sieht sich mit einem schuppigen Problem konfrontiert: dem asiatischen Karpfen. Um das Ausmass der tierischen Invasion zu veranschaulichen, setzt die örtliche Fischereibehörde Schock-Boote ein. Diese setzen das Wasser unter Strom, lähmen dabei die Fische und katapultieren sie regelrecht aus dem Wasser, wie ein entsprechendes Video, das am Barkley-Staudamm entstand, zeigt. --------------------------------------------- Die Fische werden anschliessend eingesammelt, um einen Überblick über die Population zu erhalten und sie zu vermessen. Der Stromschlag töte die Fische dabei nicht, wie berichtet wurde.

Kopiere diesen Code und füge ihn auf Deiner Webseite/Blog ein. Du kannst auch diesen Link zum Video teilen:

Kommentar hinterlassen